Wir über Uns

Neu hier...?!

Bei uns gibt es
Schnupper-Angebote
Turniere
Mannschaftstraining
und vieles mehr...

Hockeyshop

Förderverein

Clubmagazin

HCH News 17 1

Facebook

FindUsOnFacebook

 
 

An den vergangen beiden Wochenenden waren unsere weiblichen HCH-Talente im Einsatz. Matilde Ast (links) spielte am 1. Oktober beim Südcup in Heilbronn, den Vergleichsspielen zwischen den besten U14-Spielerinnen von Baden-Württemberg und Hessen. Am 8. Oktober durften Pia Hübner, Anna Witt und Amelie Epp Ruiz (v.l.n.r.) beim U12-Talenturnier in Ludwigsburg ihr Können unter Beweis stellen. Wir sind stolz auf die gezeigten Leistungen und wünschen Euch weiterhin viel Erfolg!

Eine tolle und spannende Endrunde lieferten sich unsere Knaben B am 3. Oktober auf dem Gelände des HC Ludwigsburg. Unsere Jungs starteten als Tabellenvierter und trafen in ihrem ersten Spiel auf den Tabellenersten Ludwigsburg. Sie zeigten ein spannendes Spiel, unterlagen dem HC Ludwigsburg zum Schluss aber leider mit 0:2. Das Spiel um Platz 3 gegen den TSV Mannheim Hockey endete in der regulären Spielzeit 0:0. Sie kämpften gemeinschaftlich und zeitweise überlegen. Leider blieben mehrere Torchancen ungenutzt. Im Penaltyschießen hielt die Spannung weiter an. Nachdem alle fünf Torschützen beider Mannschaften geschossen hatten, stand es immer noch unentschieden. Jonas Wacker trat zum zweiten Mal an und brachte die Mannschaft in Führung. Nun lag es am TSVMH, der aber gegen die starke Abwehrleistung unseres Torwarts Jesper Klug keine Chance hatte. Wir gratulieren den Jungs zu ihrem tollen Ergebnis 3:2 und einem starken dritten Platz.

v.l.n.r.: Leon Grimm (HCH) und Philipp Wossidlo (TSG 78) spielten am vergangenen Wochenende für Baden-Württemberg mit der U14 beim Süd-Pokal. Und zum ersten Mal seit über zehn Jahren stellte der HCH mit Nico Reichert einen Spieler für den Länderpokal der U16 in Krefeld ab. Euch allen gratulieren wir von Herzen zu diesem sportlichen Erfolg und hoffen auf weitere Einsätze in der Landesauswahl.

Unsere Mädchen und Knaben A erreichten am vergangenen Wochenende jeweils den 4. Platz auf dem Final4 der U14 in Mannheim. Im ersten Moment war sicherlich die Enttäuschung größer, aber heute ist man stolz auf das Abschneiden dieser Feldrunde. Denn damit hatte im Vorfeld keiner ernsthaft gerechnet. Aber lest am Besten selbst, wie sich die Teams auf der Endrunde gelschlagen haben ...

Unbedingt noch anmelden: Am 2. Dezember 2017 findet der HCH-Hockey-Ball statt. Die Plätze sind begrenzt, daher direkt anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Vorverkauf ist bis zum 1. Oktober 2017 in vollem Gange. Studenten zahlen 37 Euro, Erwachsene 47 Euro. Danach kosten die Karten für Studenten 42 Euro und für Erwachsene 52 Euro. Darin enthalten sind ein Sektempfang zur Begrüßung und ein leckeres Buffet.

Vom 4. bis 8. September 2017 fand im Hockey-Club Heidelberg das beliebte Session-Sommercamp statt. Über 110 Kids verbrachten tolle Tage auf dem HCH-Clubgelände. Es wurde Hockey trainiert, aber auch viele andere Dinge unternommen. Ein Highlight war wie jedes Jahr die "Dance-Competition" ... Zum Abschluss gab es freitags einen gemeinsamen Grillabend der Campkids mit ihren Familien sowie den Betreuern und Trainern. Vielen Dank auch an Brigitte und Heiner, die jedes Jahr zu einem gelungenen Camp beitragen. Aber verschafft Euch doch einfach selbst ein Bild durch den von Chorle gedrehten Campfilm (vielen Dank nochmal dafür!).

Auch dieses Jahr fand wieder unser beliebtes Hobbitcamp zu Ferienbeginn statt. Die "Kleinen" hatten bei Sonnenschein viel Spaß und entwickelten ihre Künste am Krummstock weiter. Wir freuen uns schon auf tolle Hockeytage im nächsten Jahr in unserem HCH.

In überzeugender Manier trumpften erneut unsere Knaben C am Wochenende mit Team 1 beim Heimturnier auf dem HCH-Gelände und mit Team 2 in Karlsruhe auf. Das Team 1 um Coach Danny erwies sich hierbei als Spielverderber und gewann alle vier Spiele ohne ein einziges Gegentor. Am Ende des Spieltages hatten die Knaben C eine Torbilanz von 22:0 Toren! Ein durchaus gelungener Heimspieltag. Das erfolgreiche Team 1 spielte in folgender Besetzung: Henning, Justus, Léonce, Max, Bene, Felix, Noah, Sven und Julius. Parallel spielte das Team 2 mit Léon in Karlsruhe und konnte auch hier zwei Siege und ein Unentschieden einfahren und beendete den Spieltag ebenfalls ohne Niederlage. Jetzt geht es für alle in die verdienten Sommerferien.

Am Samstag machten unsere A Mädchen im Spiel gegen die Stuttgarter Kickers alles klar. Mit einem 1:1 gegen den direkten Konkurrenten konnten sie die Stuttgarterinnen auf Distanz halten und ziehen als drittplatzierte Mannschaft in die Endrunde ein. Nach Spielanteilen hätte es eigentlich ein Sieg sein müssen, doch war das Glück diesmal nicht auf unserer Seite. Hundertprozentige Chancen gingen Zentimeter am Stuttgarter Tor vorbei oder irgendein Schläger wurde noch gerade dazwischen gehalten. Es reichte trotzdem für die Endrunde, Glückwunsch!!!

In der Endrunde werden unsere Mädels im September zusammen mit dem Mannheimer HC, dem HC Ludwigsburg und den Stuttgarter Kickers um den HBW-Titel kämpfen.

Unsere Premiumpartner